Bahnspielolympiade

Die "Bahnspielolympiade"

Für Gruppen ab 20 Personen, haben wir ein "bahnsinniges" Spielprogramm zusammengestellt, welches sich besonders als geselliges Nachmittagsprogramm, als Teambuilding für Betriebsausflüge oder lustiges Bahnabenteuer für Schulklassen und Familienausflügler eignet.

Dabei gilt es, bis zu acht Disziplinen zu bewältigen und dabei für das entsprechende Spiel die jeweils Mutigsten, Gelenkigsten, Stärksten oder Gewieftesten zu benennen und mit der ganzen Gruppe gemeinsam zum Ziel zu kommen.

Ablauf der Bahnspielolympiade

Nachdem Sie mit der Draisine oder direkt am Erlebnisbahnhof Mellensee angekommen sind, wird Ihre Gruppe zunächst in kleinere Gruppen (z.B. 6er-"Abteile") aufgeteilt. Jede Gruppe erhält einen einprägsamen Namen wie "Pufferlutscher", "Gleisküsser" oder "Fahrkartenvergesser" und wird dann unter Anleitung ein Spielprogramm "abarbeiten".

Disziplinen sind unter anderem:

"Schwellenwippe" - Ein Spiel, bei dem die gesamte Gruppe auf einer wackeligen Bahnschwelle das Gleichgewicht finden muss.
"Schienenweitwurf" - Welche Gruppe wirft das Stück Schiene kollektiv am weitesten?
"Inselspiel" - Ein möglichst hoher Menschenturm ist auf einem kleinen Schwellenstück zu errichten.
"Handschellenspielchen" - Welche Gruppe befreit den am Signal angeketteten Mitspieler am schnellsten?
"Schienengewichtschätzen" - Was wiegt das Stück Schiene wirklich?

Buchbar ab 20 Personen. Preis EUR 9,90 pro Person

Jetzt buchen!